Mobile Antennenträger für Mobilfunk - 2017

Fertigungsüberwachung für Stahlbau, Schweißtechnik, zerstörungsfreie Prüfung, Korrosionsschutz und Beschichtung sowie abschließende Dokumentationkontrolle. Fertigung von mobilen Antennenträgern in Sachsen-Anhalt in der Größe eines PKW-Wohnwagens mit diversen gefrästen Flächen und teilweise feuerverzinkten Bauteilen. Bereits vor Produktionsstart involviert zur Optimierung schweiß-, korrosionsschtz- und stahlbautechnischer Themen.

Entladestation in Narvik, Norwegen - 2012

Fertigung des Stahlbaus für eine Eisenbahnwaggon Entladestation in Narvik, Norwegen. Weltweit einmalige Entladevorrichtung mit 40 Meter Länge bei der die Waggons während der Fahrt aus den Schienen gehoben und um ihre Längsachse zur Entladung gedreht werden. Stahlbau aus Rohren und I-Trägern, unlegierter Baustahl S355J2 und Mischverbindung aus unlegiertem Baustahl S355 / Feinkornbaustahl S690QL. Hochanspruchsvolles Projekt durch mehrfach im Raum gebogene Schweißprofile mit Blechdicken bis 50mm und hohen Anforderungen an geometrische Toleranzen.

  • Projektleitung
  • Kommunikation mit norwegischem Kunden in englischer Sprache
  • Nachkalkulation und Schlussrechnung
  • Auswahl der Schweißzusatzwerkstoffe, Schweißtechnik
  • Festlegung der zerstörungsfreien Prüfung
  • Durchführung von Verfahrens- und Schweisserprüfungen (S355J2/S690QL)
  • Organisation Verladung und Transport
  • Überwachung Korrosionsschutz bei Nachunternehmer
  • Erstellung Dokumentation und CE-Kennzeichnung

Im Video ab Minute 1:24 zu sehen:

AKTUELLES:

Einhub von 8 Hilfsbrücken Strecke Köpenick-Erkner erfolgreich abgeschlossen

Inspektion im Stahlbau für ThyssenKrupp und die Deutsche Bahn

Fertigungsüberwachung im Stahlbrückenbau abgeschlossen

Kienlesbergbrücke, Ulm

Karl-Nägele-Brücke, Heilbronn

Nov 2016:

Weiterbildung zum Auditor ISO 9001:2015 (IRCA) erfolgreich abgeschlossen

Jan 2017:

Weiterbildung zum Auditor ISO 3834 und EN 1090 beim DNVGL

Überwachung der Monopilefertigung in Rostock abgeschlossen