HeidelbergCement, Schelklingen -  Neubau Zementwerk - 2016-2018

Fertigungsüberwachung im Auftrag von ThyssenKrupp (TKIS) in Brasov, Rumänien bei Energo SA. Fertigung von ~3000t Stahl nach EN 1090-2 EXC 2 und 3 für den Neubau des Zementwerkes in Schelklingen bei Ulm. Endkunde HeidelbergCement, Turmhöhe rund 140m. Überwachung der Schweißarbeiten, der zerstörungsfreien Prüfung, der Beschichtungs- und Verzinkungsarbeiten sowie der Dokumentation als auch der Montage in Schelklingen. Im Projekt sind viele Nationen involviert, gesprochen und geschrieben wird folglich in englischer Sprache. Im Bild beispielhaft das Zementwerk in Bernburg (Saale):

Aesculap, Tuttlingen - Produktionshalle - 2013

Aesculap Tuttlingen
Aesculap Tuttlingen

Neubau zweigeschossige Produktionshalle mit den Dimensionen 50x200m und über 2000t Stahl. Fachwerkbinder aus Profilstahl S355 auf Betonstützen. Ausführung nach DIN EN 1090-2.

  • Ausarbeitung technischer Details unter Berücksichtigung der Belange Schweißbarkeit, zerstörungsfreie Prüfung und Korrosionsschutz
  • Schweiß- und korrosionsschutztechnische Prüfung der Zeichnungen
  • Überwachung der Schweißarbeiten im Werk und auf der Baustelle sowie von NU
  • Überwachung NU Korrosionsschutz
  • Planung und Überwachung zerstörungsfreie Prüfung (VT/MT/PT)
  • Koordinierung der Baustellenabläufe in Zusammenarbeit mit der Projekt- und Montageleitung

AKTUELLES:

Einhub von 8 Hilfsbrücken Strecke Köpenick-Erkner erfolgreich abgeschlossen

Inspektion im Stahlbau für ThyssenKrupp und die Deutsche Bahn

Fertigungsüberwachung im Stahlbrückenbau abgeschlossen

Kienlesbergbrücke, Ulm

Karl-Nägele-Brücke, Heilbronn

Nov 2016:

Weiterbildung zum Auditor ISO 9001:2015 (IRCA) erfolgreich abgeschlossen

Jan 2017:

Weiterbildung zum Auditor ISO 3834 und EN 1090 beim DNVGL

Überwachung der Monopilefertigung in Rostock abgeschlossen